image description
Anzeigen für Portionen

Zutaten

  • 1 Stück Pizzateig
  • 2 - 3 Esslöffel Tomatensauce
  • 2 Hand voll (75 Gramm) geriebener Mozzarella
  • 1 Hand voll geschnittene Salami
  • 2 Stück scharfe Pfefferoni

Feurig scharfe Pizza aus dem heißen Ofen

   

Kurzfassung:

Teig wie im Teigrezept beschrieben zu einer Scheibe ausdehnen und auf einen bemehlten Untergrund legen.Tomatensoße darauf. Mozzarella Käse darüber. Salami gleichmäßig darauf verteilen.Noch die Pfefferonis/Chilis oben drauf und ab ins Backrohr.

  

Zubereitung

Pizzastein aufheizen

Legen Sie Ihren Pimotti Pizzastein in den kalten Ofen. Positionieren Sie den Stein so hoch wie möglich im Backrohr, stellen Sie aber im kalten Zustand noch sicher, dass noch genug Platz zum Hantieren mit der Pizza (einfach mit der Schaufel ausprobieren) bleibt. Untern den Heizspulen haben Sie die größte Hitze!
Heizen Sie den Ofen auf Höchsttemperatur (Ober- und Unterhitze) für mindestens 45 Minuten lang mit dem Pizzastein auf. Die lange Vorwärmzeit sorgt dafür, dass Ihr Pizzastein ordentlich durchgewärmt ist. Das gibt dem Pizzateig beim Backen einen „Hitzeschock“ und eine leckere Kruste.

Teigling vorbereiten

Bereiten Sie den Teigling, wie im Teigrezept beschrieben, vor. Hier der Link zum schnellen Pizzateig.

Pizzabelag

Streichen Sie die Tomatensauce auf den ausgeformten Pizzateig. Lassen Sie mindestens 1,5cm vom Rand frei, dann läuft nichts runter. Es kommen weniger Flecken auf den Stein und dadurch hat man auch keine Rauchentwicklung. So entsteht eine schöne Kruste. Streuen Sie den geriebenen Mozzarella-Käse über die Pizza. Verteilen Sie nun die Salamischeiben gleichmäßig auf dem Boden. Zuletzt belegen Sie die Pizza mit den in Scheiben geschnittenen Pfefferoni. Sie gibt Ihrer Pizza Diavola die „diabolisch- infernale“ Schärfe.

Backen

Die fertige Pizza mit der Pizzaschaufel auf den vorgeheizten Pizzastein in den Ofen schieben. Backen Sie die Pizza für ca. 5 Minuten bei Höchsttemperatur. Die Pizza ist fertig, wenn der Teig außen schön aufgegangen ist und leichte Bräunungen aufweist, der Käse blubbert und sich erste bräunliche Stellen am Belag bilden!

Erleben Sie den teuflischen Genuss!

Extratipp

Probieren Sie einmal Ihren Pizzastein auf dem geschlossenen Grill aus! Vor allem im Sommer ist die Pizza Diavola das perfekte Rezept für Pizzagenuss im Freien. Heizen Sie dafür den Pizzastein wie im Ofen auf dem Grill auf und backen Ihre Pizza Diavola laut Anleitung.

  • In facebook teilen
  • Auf Pinterest teilen
  • Per twitter teilen
  • Per Email teilen